Weihnachten Weihnachten und hm... WEIHNACHTEN!

Sehr verehrte Damen und Herren. Welcher Tag ist morgen? Geenauuu, Weihnachten . Der tollste Feiertag, den es gibt- mit Abstand . Drei Tage lang Geschenke, leckeres Essen, gute Laune, die ganze Familie um sich.

Ich find Weihnachten einfach nur schön =). Morgen muss ich noch kurz in die Stadt- nein, ich habe alle Geschenke und geh nicht Last-Minute-Shoppen- aber ich habe mir überlegt, dass ich zu den Geschenken für meine Brüder noch ne Tafel Schokolade kaufen sollte. 

Ansonsten habe ich schon alle Geschenke. Um genau zu sein, habe ich für meine Mutter einen Bastelkalender mit Kinderfotos von meinen Brüdern und mir, Weleda Citrus Duschgel (ich liebe das soo) und Weleda Citrus Hautcreme (liebe ich ebenfalls^^)- achso und ein Lesezeichen habe ich auch noch, das habe ich aber nur gekauft, weil ich was brauchte, wo ich Frohe Weihnachten blabla rauf schreiben kann. Für meinen Vater habe ich ebenfalls einen Bastelkalender, dann noch seine heiß geliebten Dominosteine (im Alter von 5-10 habe ich ihm die jedes Jahrgeschenkt xD) und auch ein Lesezeichen, umfunktioniert zur Karte.

Soo, für meine Brüder habe ich je eine riesige Tagel Ritter Sport (Marzipan und Joghurt) und dazu ein Päckchen indischen Weihrauch. Für alle die es nicht wissen, damit kann man böse Geister ausräuchern. Für die Freundin von meinem Vater habe ich Weleda Citrus Duschgel<3. Für meine Oma habe ich eine Teedose und Harmonie-Tee (Harmonie, nie, nie ist eine Strategie ).  Für meine Freundinnen habe ich lauter Krimskrams- Taschenspiegel, Mini-Bebe-Döschen, Mini-Duschgel, usw. Ach und für den Freund von meiner Mutter habe ich gaar nichts :P . Ich komm mit dem zur Zeit nicht so gut klar, um es mal freundlich auszudrücken.

Da das hier mein Beitrag zu Weihnachten ist, beschreibe ich euch mal, was da bei mir zu Hause so abgeht.

Wir gehen nicht in die Kirche oder so n Zeug- trotzdem, um 17 Uhr ist Bescherung. Schön der Reihe nach packt jeder ein Geschenk aus. Danach gibts leckeres Essen (Falafel, Gemüsebratlinge, Oliven *yummi*, Mini-Pizzen, Kekse, Torte, usw) und danach schauen wir uns zusammen eine DVD an. Zur Auswahl stehen dieses Jahr Once, Into The Wild, Brügge sehen... und sterben, und noch ein paar andere.

Am 1. Weihnachtstag fahren wir, also Mutter, Brüder und ich, dann zu meiner Oma nach Hamburg. Dort treffen wir meine Oma (oh Wunder!), meine zwei Kusinen, meinen Onkel und seine Frau. Da gibts dann nochmal Kaffee&Kuchen und den traditionellen Lamm-Braten (*graus*), den aber mittlerweile nicht mehr als die Hälfte essen- wir sind jetzt vier Vegetarier. 

Nach dem Essen versammelt sich die ganze Gesellschaft zur Bescherung im Keller. Da wird dann auch wieder hübsch und ruhig der Reihe nach ein Geschenk nach dem anderen ausgepackt.

Abends, wenn wir wieder zu Hause sind, schauen meine Mutter, mein einer Bruder und ich noch eine DVD. Hier stehen dann die zur Auswahl, die wir an Heiligabend noch nicht geschaut haben. 

Der 2. Weihnachtstag beginnt dann mit einem gemütlichen, späten FRühstück. Im Anschluss fahren wir zu meinem Vater und seiner Freundin aufs Land. Dort gibts nochmal Bescherung und danach nochmal ein Essen mit Pizza (Wunsch meines Bruders) und Kuchen und so weiter.

Am 27. darf ich arbeiten *würg*, und am 28. ist dann Bescherung mit meinen Freundinnen. Also wir überreichen unsere unter-2-euro-geschenke . Dazu gibts Kuchen in Maßen und wir beschweren uns lauthals über unsere Feiertags-Pfunde, die einfach nicht verschwinden wollen xD.

In diesem Sinne, ein schönes Fest .

 

EDIT: Oho, hab ich mal wieder verplant. Ich bin jetzt stolze Mantel-Besitzerin:Der gefällt mir so gut. Hab den seit zwei Tagen und habe das Haus nicht mehr ohne ihn verlassen. Ich habe außer dem Mantel nur zwei Winterjacken- einen Windbreaker und eine Marine-Jacke (wie soll man das beschreiben???) und dieser Mantel ist genau so warm wie meine normale Winterjacke MIT Bench Fleece, also ich fühl mich nicht wie ne Kugel, aber mir ist trotzdem warm- cool, ne?^^

Und wo wir gerade beim Thema Shoppen sind... ich krieg zu Weihnachten eine Timbuk2 Tasche, ich poste morgen mal ein Bild von der. Und ich weiß auch schon, was ich mir von meinem Geld (von der Arbeit, das krieg ich am 28.) kaufe und zwar --> von Lacoste "Touch Of Pink", das ist ein supergut riechendes Parfum. Mmmh. Und am besten auch noch ein paar Stiefeletten, langsam lohnt sich das ja gar nicht mehr. Ab März kann man ja schon wieder Ballerinas tragen .

 

23.12.08 16:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen